Nachrichten im Detail

Aktuelles/ Hausaufgaben

von Katharina Gems

Sehr geehrte Eltern,

wir möchten Ihnen noch einmal herzlich dafür danken, dass Sie Ihre Kinder aus Vorsorge, bei leichten Krankheitssymptomen oder aufgrund von Coronafällen in der eigenen Familie nicht zur Schule schicken. Die Lehrerinnen und Lehrer sind zum Glück noch gesund und können die Unterrichtsversorgung aller Kinder am Vormittag aufrechterhalten. Wir haben verabredet, dass Kinder, die vorsorglich oder angeordnet für 14 Tage in Quarantäne sind, mit Materialpaketen (digital oder analog) ausgestattet werden. Kinder, die vorsorglich für einzelne Tage zuhause bleiben, werden erst ab dem dritten Fehltag mit Hausaufgaben versorgt. Das Mitgeben von Aufgaben und dadurch entstehende Kontakte wollen wir in den ersten Tagen der Ungewissheit vermeiden.

Zum Glück durften wir mit den einzelnen Jahrgangsstufen ein schönes Martinsfest erleben, das von unseren Viertklässlern vorbereitet wurde. Einen ausführlichen Bericht mit Fotos werden wir bald auf der Homepage veröffentlichen. Es tat allen gut, neben allen Sorgen, Vorsichtsmaßnahmen und Ungewissheiten etwas „Martinsstimmung“ zu erleben.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Niehuis



<< Zurück